Nach wie vielen Punkten verliert man den Führerschein?

Ohne Führerschein ist so mancher Arbeitnehmer aufgeschmissen und auch die Mobilität im Alltag lässt zu wünschen übrig. Also Augen auf im Straßenverkehr, um Verkehrsverstöße zu vermeiden. Doch wann genau wird die Fahrerlaubnis eigentlich entzogen? Sobald der achte Punkt in Flensburg zu Buche schlägt, müssen Sie sich von Ihrem Führerschein verabschieden. Ab vier Punkten allerdings werden Sie vom Straßenverkehrsamt ermahnt – beziehungsweise ab sechs Punkten verwarnt – und erhalten das Angebot, freiwillig an einem Fahreignungsseminar teilzunehmen. Fahranfänger stehen unter noch schärfere Beobachtung und unterliegen schon bei vergleichsweise geringen Vergehen entsprechenden Sanktionen. Für alle ist aber auch die Schwere der Tat ein ausschlaggebendes Kriterium: Wer beim Fahren unter Alkoholeinfluss mit über 1,1 Promille im Blut erwischt wird, muss direkt mit dem Entzug des Führerscheins rechnen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
WordPress Image Lightbox Plugin