Was kostet es, bei Rot über die Ampel zu fahren?

Wenn Sie von einem Ampelblitzer erfasst wurden, kann das je nach Schwere des Verstoßes ziemlich teuer werden – bis zu 360 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot kann den Fahrer der erstmalige Rotlichtverstoß kosten. Welche Unterscheidungen der Gesetzgeber im Bußgeldkatalog hinsichtlich der einzelnen Verstöße macht und wann sich ein Einspruch gegen die Bußgeldvorwürfe lohnt, erfahren Sie hier.

bild_geblitzt_rote_ampel_1

Lichtzeichen von Ampeln und ihre Bedeutung

Wie habe ich mich bei grünem, gelbem und rotem Ampellicht zu verhalten? Eine Antwort auf diese Frage gibt die Straßenverkehrs-Ordnung in § 37, der sich ausführlich der Bedeutung von Lichtzeichen auf deutschen Straßen widmet. Besonders hervorzuheben sind dabei folgende Aspekte, gefolgt von den bei Zuwiderhandlung eintretenden Sanktionen des Bußgeldkataloges:

  • Lichtzeichen sind vor anderen Vorrangregeln- und Schildern zu beachten.
  • Als Fahrer dürfen Sie ein Lichtzeichen beim Halten nicht verdecken.
  • An Kreuzungen und Einmündungen gilt bei grünem Licht, dass der Verkehr freigegeben ist, man nach links auf längs verlegten Schienen aber nur abbiegen darf, wenn der Schienenverkehr und grundsätzlich der Gegenverkehr dadurch nicht behindert wird. Bei einem Lichtzeichen in Form eines grünen Pfeils ist der Verkehr nur in die angezeigte Richtung freigegeben. Während Gelb anordnet, vor der Kreuzung auf das nächste Zeichen zu warten, bedeutet Rot, dass Sie vor der Kreuzung halten müssen – außer es ist ein Grünpfeil Verkehrsschild angebracht – dann dürfen Sie auch bei Rot nach rechts abbiegen.
  • Dauerlichtzeichen über einem Fahrstreifen zeigen an, dass dieser beim Symbol der roten gekreuzten Schrägbalken nicht benutzt werden darf, dass bei einem grünen Pfeil der Verkehr freigegeben ist beziehungsweise bei einem gelb blinkenden Pfeil der Fahrstreifen in Pfeilrichtung gewechselt werden muss.
  • Auf Fahrstreifen mit Dauerlichtzeichen dürfen Sie nicht anhalten.
  • Wo Lichtzeichen den Verkehr regeln, darf grundsätzlich nebeneinander gefahren werden.

Bußgeldkatalog Rotlichtverstoß

DeliktPunkte in FlensburgBußgeld in EuroFahrverbot
Bei Führen eines Fahrzeugs in anderen als den Fällen Rechtsabbiegens mit Grünpfeil rotes Wechsellichtzeichen oder rotes Dauerlichtzeichen nicht befolgt1 Punkt90 Euronein
… mit Gefährdung2 Punkte200 Euroja
… mit Sachbeschädigung2 Punkte240 Euroja
… bei schon länger als einer Sekunde andauernder Rotphase eines Wechsellichtzeichens2 Punkte200 Euroja
… mit Gefährdung2 Punkte320 Euroja
… mit Sachbeschädigung2 Punkte360 Euroja

Bußgeldkatalog Grünpfeil

DeliktPunkte in FlensburgBußgeld in EuroFahrverbot
Beim Rechtsabbiegen mit Grünpfeil
… vor dem Rechtsabbiegen nicht angehalten1 Punkt70 Euronein
… den Fahrzeugverkehr der freigegebenen Verkehrsrichtungen, ausgenommen den Fahrradverkehr auf Radwegfurten, gefährdet1 Punkt100 Euronein
… den Fußgängerverkehr oder den Fahrradverkehr auf Radwegfurten der freigegebenen Verkehrsrichtungen
… behindert1 Punkt100 Euronein
… gefährdet1 Punkt150 Euronein

Rote Ampel überfahren? Das könnte Sie entlasten:

Die Ampel war doch eben noch grün? Hier hätte ich niemals mehr rechtzeitig bremsen können, ohne dass mir einer hinten drauffährt! Solche und ähnliche Gedanken hat sich wohl jeder schon mal gemacht, der sich über einen Bußgeldbescheid nach einem Rotlichtverstoß ärgert. Folgende Punkte machen einen Einspruch gegen die Vorwürfe in einem Bußgeldverfahren lohnenswert:

  • Grundlegend können Anhörungsbogen und Bußgeldbescheid auch formelle Fehler aufweisen. Daher sollten diese stets von einem erfahrenen Anwalt in Augenschein genommen werden.
  • Ebenso ist es möglich, dass der Ampelblitzer ungenaue Daten liefert. Der Nachweis einer regelmäßigen Wartung von Messgeräten muss von den Behörden erbracht werden, um die einwandfreie Funktionstüchtigkeit der Blitzer zu garantieren.
  • Wenn Sie bei gelbem Ampellicht geblitzt wurden, muss eindeutig geklärt werden, ob bremsen ohne Unfallgefahr möglich gewesen wäre.
  • Zudem muss sichergestellt sein, dass die Dauer der Gelb- und Rotphase nicht kürzer war, als gesetzlich festgelegt.
  • In bestimmten Fällen kann auch der Rechtsbegriff des Augenblicksversagens angewendet werden. Ein klassisches Beispiel dafür ist der sogenannte Mitzieheffekt. Dieser tritt ein, wenn ein Auto über Rot fährt, weil der Fahrer den Verkehrsteilnehmern folgt, deren Ampel noch auf Grün gestellt ist.

Bei Rot geblitzt – wir helfen kompetent & kostenfrei!

Wenn auch Ihnen vorgeworfen wird, einen Rotlichtverstoß begangen zu haben, können Sie Anhörungsbogen und Bußgeldbescheid jetzt online bei Geblitzt.de einreichen. Das gilt auch für Fälle von Geschwindigkeitsvergehen sowie Abstands- und Handyverstößen. Zusätzliche Kosten und zeitaufwändige Treffen mit Anwälten entfallen. Unser Service ist online, schnell und einfach! Im Erfolgsfall müssen Sie kein Bußgeld zahlen und weitere Konsequenzen, wie beispielsweise Punkte in Flensburg oder ein Fahrverbot, nicht einfach hinnehmen!

Alle mit unserer Dienstleistung (Finanzierung der Prüfung der gegen Sie erhobenen Vorwürfe) anfallenden Kosten werden durch uns, im Rahmen einer Prozessfinanzierung, oder Ihre Rechtsschutzversicherung übernommen. Bestehen gute Aussichten auf Einstellung des Bußgeldverfahrens, wird Ihr Fall durch die beauftragten Anwälte weiter vertreten. Alle damit anfallenden Kosten werden durch die Prozessfinanzierung oder Ihre Versicherung übernommen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
WordPress Image Lightbox Plugin