Wie viel Abstand muss ein Blitzer vom Verkehrsschild haben?

Viele Verkehrsteilnehmer fragen sich zurecht, wie weit die Blitzanlage hinter dem entsprechenden Hinweisschild positioniert sein muss. Schließlich sollte der Autofahrer genügend Zeit haben, auf die Änderung der Verkehrszeichen auf seiner Strecke zu reagieren – ohne befürchten zu müssen, direkt geblitzt zu werden. Starkes Abbremsen und mögliche Unfälle sind die Folge. Daher gibt es einen Mindestabstand zwischen Blitzer und Verkehrsschild. Dieser ist von Bundesland zu Bundesland verschieden festgesetzt, beläuft sich aber in der Regel auf einen vorgeschriebenen Abstand zwischen 75 und 200 Metern. In der Praxis gewährt die Polizei auf Autobahnen eher großzügige Mindestabstände, während man als Fahrer in Tempo-30-Zonen und auf Straßen an Kindergärten und Schulen damit rechnen muss, dass Verkehrszeichen und Geschwindigkeitsmessanlagen dicht aufeinanderfolgen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
WordPress Image Lightbox Plugin