FAQ Bußgeld­ver­fahren Übersicht

Bekommt nur ein Anwalt Einsicht in die Bußgeldakte?

Bekommt nur ein Anwalt Einsicht in die Bußgeldakte?

Sie wurden geblitzt und halten nun einen Anhörungs­bogen oder Bußgeld­be­scheid in Ihren Händen? Jetzt stellt sich die Frage, wie man zur Sichtung aller Beweis­mittel kommt – schließlich sind Blitzer­fotos und Messpro­to­kolle nicht immer dem Schreiben der Behörde angefügt. Sie können nach § 49 …
Ist das Ordnungs­wid­rig­kei­ten­gesetz (OWIG) noch gültig?

Ist das Ordnungs­wid­rig­kei­ten­gesetz (OWIG) noch gültig?

Im Internet kursiert seit geraumer Zeit ein hartnä­ckiges Gerücht. Es wird behauptet, dass das Ordnungs­wid­rig­kei­ten­gesetz mit Erlass des Gesetzes zur Berei­nigung des Besat­zungs­rechts und dessen Inkraft­treten am 30. November 2007 nicht mehr gültig ist. Demnach wären auch die entspre …
Kann man Bußgelder steuerlich absetzen?

Kann man Bußgelder steuerlich absetzen?

Wer bei einem Verkehrs­verstoß geblitzt wurde, muss in der Regel nicht lange auf einen Anhörungs­bogen oder Bußgeld­be­scheid warten. Die darin angekün­digten Sanktionen schlagen in Form von Punkten in Flensburg oder Fahrver­boten nicht selten ganz schön schwer zu Buche. Aber auch drohende Bu …
Was macht ein Anwalt für Verkehrs­recht?

Was macht ein Anwalt für Verkehrs­recht?

Anwälte gibt es für jeden Belang - auch für Betroffene aus dem Straßen­verkehr, die einen Bußgeld­be­scheid wegen Fahrens über eine rote Ampel oder eines Verstoßes gegen das Tempo­limit erhalten haben. Und was macht ein Verkehrs­recht Anwalt, um für seinen Mandanten einen Freispruch zu erwirken? …
Welche Fehler können in einem Bußgeld­ver­fahren passieren?

Welche Fehler können in einem Bußgeld­ver­fahren passieren?

Nicht jeder, der geblitzt wurde, muss am Ende ein sattes Bußgeld zahlen, Punkte in Flensburg hinnehmen oder ein Fahrverbot aussitzen. Schon so manches Verfahren wurde einge­stellt, weil die Schuld des Betrof­fenen nicht bewiesen werden konnte. Welche Fehler ein Bußgeld­be­scheid oder die Beweis …
Wer hat im Bußgeld­ver­fahren ein Zeugnis­ver­wei­ge­rungs­recht?

Wer hat im Bußgeld­ver­fahren ein Zeugnis­ver­wei­ge­rungs­recht?

Ihr Fahrzeug wurde geblitzt – was nun? Als vermeint­licher Verur­sacher eines Verkehrs­ver­stoßes müssen Sie weder sich selbst belasten, noch belas­tende Aussagen tätigen in Bezug auf den Ehepartner, Lebens­partner, den Verlobten oder die Verlobte, oder in gerader Linie Verwandte wie Eltern und …
Wie lange dauert ein Bußgeld­ver­fahren?

Wie lange dauert ein Bußgeld­ver­fahren?

Sie wurden geblitzt und möchten nun wissen, wie lange das kommende Bußgeld­ver­fahren nun dauern wird. Der Zeitraum ist von Fall zu Fall verschieden. In der Regel schickt die Behörde dem Beschul­digten wenige Tage oder Wochen nach dem Verkehrs­verstoß zunächst einen Anhörungs­bogen und erlässt …
Zu welchem Zeitpunkt erhält man bei einem Bußgeld­ver­fahren eine Ladung vor Gericht?

Zu welchem Zeitpunkt erhält man bei einem Bußgeld­ver­fahren eine Ladung vor Gericht?

Wer geblitzt wurde, will ein Bußgeld, Punkte in Flensburg oder Fahrverbot möglichst vermeiden. Im besten Fall, ohne dafür extra vor Gericht erscheinen zu müssen. Wann Sie aber um eine Ladung vor Gericht nicht herum­kommen und wie die entspre­chende Haupt­ver­handlung abläuft, soll im Folgenden n …
Menü schließen