• Lesedauer:2 min Lesezeit

Stadtrat kriti­siert Blitzer

Nach einem Artikel des Zollern Alb Kuriers gibt es Probleme in Geislingen in Baden-Württemberg. Die L 415 zwischen Balingen und Geislingen ist auf einer Spur gesperrt. Der Verkehr wird deswegen über Ostdorf umgeleitet. Dort gilt während der Umleitung Tempo 30. Damit das Tempo­limit einge­halten wird, wurden Blitzer aufgestellt. 

Blitzer trifft vor allem Anwohner 1

Der Stadtrat Frank Schlaich kriti­siert, dass der Blitzer Einhei­mische treffe. Denn es wurden wohl vor allem Anwohner von Geislingen mit 35 km/h geblitzt, wo sonst 50 km/h gelten. Bei der Vorge­hens­weise vermisse der Stadtrat das notwendige Fingerspitzengefühl. 

Der Bürger­meister Schmid stimmte dem nicht zu. Denn seiner Meinung nach müsse man den Verkehr in der Ostdor­fer­straße verlang­samen. Dort seien schließlich auch Schul­kinder unterwegs. Diese müsse man schützen. Zudem hätten sich viele Anlieger bei dem Bürger­meister über zu schnelle Verkehrs­teil­nehmer beschwert.

Hilfe im Bußgeld­ver­fahren über Geblitzt.de

Der Online-Service der CODUKA GmbH arbeitet eng mit drei großen Anwalts­kanz­leien zusammen, deren Verkehrs­rechts­an­wälte bundesweit vertreten sind. Die Zahlen können sich sehen lassen. Täglich erreicht das Geblitzt.de-Team eine Flut von Anfragen. 12 % der betreuten Fälle werden einge­stellt, bei weiteren 35 % besteht die Möglichkeit einer Straf­re­du­zierung. Und wie finan­ziert sich das kosten­freie Geschäfts­modell? Durch die Erlöse aus Lizenzen einer selbst entwi­ckelten Software, mit der die Anwälte der Partner­kanz­leien ihre Fälle deutlich effizi­enter bearbeiten können. Somit leistet die CODUKA GmbH aufgrund des Einsatzes von Legal-Tech-Lösungen Pionier­arbeit auf dem Gebiet der Prozessfinanzierung.