• Lesedauer:2 min Lesezeit

Saarland

Das saarlän­dische Köllertal ist seit Kurzem blitzerfrei. In Püttlingen wurden alle statio­nären Blitzer­säulen abgebaut und ein weiterer mobiler Blitzer, den sich Heusweiler und Riegelsberg geteilt haben, wird aufgrund von recht­lichen Zweifeln nicht mehr eingesetzt.

Das Köllertal ist nun blitzerfrei 1

Nach Infor­ma­tionen der Saarbrücker Zeitung ist das Köllertal derzeit ein „Kommunal-Blitzer-freier-Raum“. Geschwin­dig­keits­kon­trollen der Polizei können jedoch weiterhin statt­finden. Die Stadt­ver­waltung von Püttlingen erklärte der Saarbrücker Zeitung, dass die Blitzer­säulen abgebaut worden seien, weil der Dienst­leis­tungs­vertrag mit der zustän­digen Firma zum 30. September ausge­laufen ist.

Ein Leser der Zeitung, der im Bereich der Ortsdurch­fahrt wohnt, hatte die Blitzer als Erleich­terung empfunden und meldete sich zu Wort. Seine Befürchtung sei, dass nun „die Raser wieder­kommen“. Früher sei es gefährlich gewesen. Durch den Blitzer habe sich das Tempo der Autofahrer deutlich verringert. Der Stadt­ver­waltung nach hätten sich die Verkehrs­teil­nehmer nachhaltig angepasst. Die Verkehrs­ver­stöße seien daher verschwindend gering geworden. Zudem seien die Gesamt­aus­gaben höher als die Gesamt­ein­nahmen von 61 355,86 Euro.

Aber auch der gemeinsame mobile Blitzer von Heusweiler und Riegelsberg ist seit März nicht mehr im Einsatz. Der Grund dafür ist, dass mehrere Gerichte festge­stellt haben, dass dieses Gerät zu Messun­ge­nau­ig­keiten führen kann. In Zukunft könne es aber wieder kommunale Blitzer geben.

Hilfe im Bußgeld­ver­fahren über Geblitzt.de

Der Online-Service der CODUKA GmbH arbeitet eng mit zwei großen Anwalts­kanz­leien zusammen, deren Verkehrs­rechts­an­wälte bundesweit vertreten sind. Die Zahlen können sich sehen lassen. Täglich erreicht das Geblitzt.de-Team eine Flut von Anfragen. 12 % der betreuten Fälle werden einge­stellt, bei weiteren 35 % besteht die Möglichkeit einer Straf­re­du­zierung. Und wie finan­ziert sich das kosten­freie Geschäfts­modell? Durch die Erlöse aus Lizenzen einer selbst entwi­ckelten Software, mit der die Anwälte der Partner­kanz­leien ihre Fälle deutlich effizi­enter bearbeiten können. Somit leistet die CODUKA GmbH aufgrund des Einsatzes von Legal-Tech-Lösungen Pionier­arbeit auf dem Gebiet der Prozess­fi­nan­zierung. Haben auch Sie einen Bußgeld­be­scheid erhalten? Melden Sie sich auf www.geblitzt.de an.

Quelle: Saarbrücker Zeitung