• Lesedauer:2 min Lesezeit

Vermeintlich echte EU-Führerscheine online bestellen

Im Internet soll man EU-Führerscheine angeblich legal kaufen können. Der ADAC hat sich damit beschäftigt, was an diesen Angeboten dran ist.

Kann man den Führerschein kaufen? 1

Online und ohne Prüfung den Führer­schein zu erwerben, klingt vielleicht im ersten Schritt reizvoll. Laut ADAC gibt es viele solcher Fake-Anbieter. Sie sind oftmals profes­sionell gestaltet, aber meist fehlt das Impressum. Dafür ist ein Kontakt per WhatsApp vorhanden. Auch stolpert man bei solchen Seiten häufig über Grammatik- oder Recht­schreib­fehler. Abgerechnet wird per Vorkasse, die dann natürlich in der Regel weg ist. 

Für den Fall, dass dennoch ein Führer­schein bei einem nach Hause flattert, berechtigt dies jedoch keines­falls zum Fahren eines Kraft­fahr­zeuges. Denn Online ist es nicht möglich einen Führer­schein zu erwerben. Nach § 15 Abs. 1 Fahrerlaub­nis­ver­ordnung (FeV) muss man für eine Fahrerlaubnis eine theore­tische sowie praktische Prüfung ablegen.

Wer sich nun denkt, dass sollte doch eigentlich klar sein, täuscht sich. Denn erst vor kurzem verhan­delte der Bundes­ge­richtshof einen solchen Fall im Zusam­menhang mit der „Vermittlung“ engli­scher Fahraus­weise. Die Anklage lautete: Betrug in 37 Fällen sowie versuchter Betrug in neun Fällen. Teilweise wurde das Verfahren einge­stellt, da einige Fälle bereits verjährt waren.

Hilfe im Bußgeld­ver­fahren über Geblitzt.de

Der Online-Service der CODUKA GmbH arbeitet eng mit drei großen Anwalts­kanz­leien zusammen, deren Verkehrs­rechts­an­wälte bundesweit vertreten sind. Die Zahlen können sich sehen lassen. Täglich erreicht das Geblitzt.de-Team eine Flut von Anfragen. 12 % der betreuten Fälle werden einge­stellt, bei weiteren 35 % besteht die Möglichkeit einer Straf­re­du­zierung. Und wie finan­ziert sich das kosten­freie Geschäfts­modell? Durch die Erlöse aus Lizenzen einer selbst entwi­ckelten Software, mit der die Anwälte der Partner­kanz­leien ihre Fälle deutlich effizi­enter bearbeiten können. Somit leistet die CODUKA GmbH aufgrund des Einsatzes von Legal-Tech-Lösungen Pionier­arbeit auf dem Gebiet der Prozess­fi­nan­zierung. Haben auch Sie einen Bußgeld­be­scheid erhalten? Melden Sie sich auf www.geblitzt.de an.

Quellen:

ADAC

Bundes­ge­richtshof