• Lesedauer:2 min Lesezeit

E-Autos und E-Bikes stehen im Vordergrund

„IAA Mobility 2021: Der Tag, als der Benziner starb“, titelte der Focus. „Die Autowelt ist ein Versuchs­labor“, nannte es das Redak­ti­ons­netzwerk Deutschland. Klar ist, die Aussteller sollen Lösungen zu dem Motto „What will move us next!“ bieten. Wir können schon mal so viel verraten, Verbrenner sind es nicht und die Ausstellung provo­ziert so einige.

Mobilitätsmesse IAA sorgt für Aufsehen 1

Im Fokus der IAA Mobility liegen vor allem E-Autos sowie E-Bikes. Dem Focus nach trauen sich Audi, BMW, und Daimler auch gar nicht mehr Benzin- oder Diesel­fahr­zeuge vorzu­stellen. „Wer künftig einen Mercedes, VW oder BMW kauft, tut das entweder mit Elektro­motor oder gar nicht mehr“, so der Focus.

Neben dem E-Auto erhält auch das Fahrrad in Form von E-Bikes seinen Platz auf der Messe. Erstmalig haben Firmen der Fahrrad­branche große Flächen bei der IAA gebucht, schreibt der Spiegel. Den größten Teil machen aber weiterhin die Autoher­steller aus. Kritik gibt es vom Allge­meinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). „Wenn die IAA sich jetzt rühmt, eine Fahrrad­messe mit angeschlos­sener Autoaus­stellung zu sein, ist das blanker Hohn“. So die Bundes­ge­schäfts­füh­rerin Ann-Kathrin Schneider. Die Fahrrad­lobby hat zudem eine Stern­fahrt für den 11. September angekündigt, auf der für eine echte Verkehrs­wende und die Halbierung des Autover­kehrs demons­triert werden soll.

Hilfe im Bußgeld­ver­fahren über Geblitzt.de

Der Online-Service der CODUKA GmbH arbeitet eng mit drei großen Anwalts­kanz­leien zusammen, deren Verkehrs­rechts­an­wälte bundesweit vertreten sind. Die Zahlen können sich sehen lassen. Täglich erreicht das Geblitzt.de-Team eine Flut von Anfragen. 12 % der betreuten Fälle werden einge­stellt, bei weiteren 35 % besteht die Möglichkeit einer Straf­re­du­zierung. Und wie finan­ziert sich das kosten­freie Geschäfts­modell? Durch die Erlöse aus Lizenzen einer selbst entwi­ckelten Software, mit der die Anwälte der Partner­kanz­leien ihre Fälle deutlich effizi­enter bearbeiten können. Somit leistet die CODUKA GmbH aufgrund des Einsatzes von Legal-Tech-Lösungen Pionier­arbeit auf dem Gebiet der Prozess­fi­nan­zierung. Haben auch Sie einen Bußgeld­be­scheid erhalten? Melden Sie sich auf www.geblitzt.de an.

Quellen: Focus, Spiegel