• Lesedauer:2 min Lesezeit

Prüffahrten für Senioren

Die Gesell­schaft wird älter und immer mehr Senioren nehmen bis ins hohe Alter am Straßen­verkehr teil. Mit dem Alter steigt aller­dings auch das Unfall­risiko. Das ist das Ergebnis des Verkehrs­si­cher­heits­re­ports 2021 „Mobilität im Alter“ der Dekra.

Fahrtüchtigkeit: Dekra will Senioren testen 1

„Es muss dringend gehandelt werden, um dieses Risiko zu minimieren und dennoch gleich­zeitig die Mobilität älterer Menschen zu erhalten – im Sinne gesell­schaft­licher Teilhabe“, forderte Jann Fehlauer, Geschäfts­führer der DEKRA Automobil GmbH. Dies sei vor allem auch wichtig, weil der Anteil der Bevöl­kerung, die über 65 Jahre alt ist, wächst.

Um das Problem anzugehen hat die Dekra mehrere Vorschläge. Einer davon ist die Einführung eines Mobili­tätschecks für Senioren. Wer beispiels­weise über 75 Jahre alt ist, soll künftig regel­mäßig Fahrten absol­vieren, bei denen die Fahrtüch­tigkeit geprüft wird. Eine weitere Idee betrifft die Lastwagen. Die sollen mit Fahrer­as­sis­tenz­sys­temen ausge­stattet werden. So sollen künftig Senioren auf Rändern besser geschützt werden. 56 Prozent der im Verkehr getöteten Radfahrer sind über 65 Jahre alt. Bei den Fußgängern sind es laut Studie sogar 60 Prozent.

Hilfe im Bußgeld­ver­fahren über Geblitzt.de

Der Online-Service der CODUKA GmbH arbeitet eng mit drei großen Anwalts­kanz­leien zusammen, deren Verkehrs­rechts­an­wälte bundesweit vertreten sind. Die Zahlen können sich sehen lassen. Täglich erreicht das Geblitzt.de-Team eine Flut von Anfragen. 12 % der betreuten Fälle werden einge­stellt, bei weiteren 35 % besteht die Möglichkeit einer Straf­re­du­zierung. Und wie finan­ziert sich das kosten­freie Geschäfts­modell? Durch die Erlöse aus Lizenzen einer selbst entwi­ckelten Software, mit der die Anwälte der Partner­kanz­leien ihre Fälle deutlich effizi­enter bearbeiten können. Somit leistet die CODUKA GmbH aufgrund des Einsatzes von Legal-Tech-Lösungen Pionier­arbeit auf dem Gebiet der Prozess­fi­nan­zierung. Haben auch Sie einen Bußgeld­be­scheid erhalten? Melden Sie sich auf www.geblitzt.de an!

Quellen:

Dekra

Verkehrs­si­cher­heits­re­ports 2021: Mobilität im Alter