Section-Control auf der Anklagebank

Section-Control vor Gericht

Die Section-Control wird vor Gericht verhandelt. Wie T-Online berichtet, befasst sich das Verwaltungsgericht in Hannover am heutigen Dienstag mit dem umstrittenen Messverfahren. Streitpunkt ist das temporäre Speichern der Kennzeichen aller vorbeifahrenden Wagen. Der Kläger sehe darin einen massiven Eingriff in die Grundrechte. Falls der Klage stattgegeben wird, kommt es allerdings bei bereits abgewickelten Bußgeldverfahren nicht zu einer Erstattung von Bußgeldern. Betroffene, die noch die Möglichkeit haben, Einspruch gegen die Vorwürfe einzulegen, können ihren Anhörungsbogen oder Bußgeldbescheid kostenfrei an Geblitzt.de übermitteln.

Diesen Beitrag teilen oder bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...
WordPress Image Lightbox Plugin